Über uns  

IMG_7160 2.jpg

Naturverbunden.

Ein rücksichtsvoller und achtsamer Umgang mit der Natur und ihren Ressourcen war uns immer schon wichtig. Das komplexe System eines Bienenvolks, das Eingebettet-sein in den Kreislauf der Jahreszeiten und die faszinierenden Abläufe innerhalb der Bienen-Gemeinschaft faszinierten uns von Beginn an. Und so war schnell klar: Wir möchten den Bienen bei uns ein Zuhause geben.

Teamwork.

Wir sind ein Familienbetrieb (aber Team klingt besser :-)), Imker seit 2015 und all unsere Produkte werden mit viel Liebe, Handarbeit und Herzblut von uns hergestellt, verarbeitet, gerührt und abgefüllt. 

Das Schöne ist, dass wir uns perfekt ergänzen und jeder seine Stärken und Leidenschaft leben kann. Das garantiert, dass die Freude, die wir bei der Arbeit haben, auch in die Arbeit hineinfließt. Und das schmeckt man am Ende bei jedem Bissen vom Honigbrot.

  Der Hahn im (Bienen)korb  

Bereits in der Schulzeit kam Patrick Kaltenbrunner mit dem Thema Bienenhaltung in Berührung. Das Interesse war geweckt! Doch erst mit der Erfüllung des Traums vom Eigenheim mit Garten stand der Imkerei nichts mehr im Weg.

 

Und so kam es, dass 2015 zwei Bienenvölker den Schmitzberg bereits ihr Zuhause nannten, noch bevor überhaupt ein Grashalm gesät war. Viele Erfahrungen, Erfolge und Rückschläge später blicken wir nun gespannt in die Zukunft  und sind neugierig, wo uns die Reise noch hinführt.

Patrick 1_edited.jpg

  Die fleißige Biene 

Lisa Kaltenbrunner kennt die Imkerei schon von klein auf und verbindet viele Kindheitserinnerungen mit dem süßen Heilmittel. Ihr Vater, Großvater und ihr Onkel waren/sind Imker und so sind ihr die Vorgänge und Arbeitsschritte im Jahresverlauf bestens vertraut. Das Schönste war natürlich immer die Honigernte, bei der die Kinder helfen durften.

 

Neben ihrer Tätigkeit als Psychologische Beraterin kümmert sie sich bei Honigmanufactum vorrangig im Hintergrund um Vermarktung, Design und Veredelung der Produkte.  

20191018_lh coaching_045.jpg

  Das Schleckermaul  

Qualitätsmanagement wird bei uns groß geschrieben. Unsere strenge "Vorkosterin" Leni hat hohe Ansprüche und gibt sich nur mit dem feinsten und goldensten Honig zufrieden.

 

Als große Blumen- und Pflanzenliebhaberin sowie als Hobby-Gärtnerin sorgt sie auch dafür, dass unsere Bienen immer genug Pollen und Nektar finden.

IMG_5382_edited.jpg

  Die Baby-Biene 

Im Februar 2022 haben wir noch einmal Familien-Zuwachs in unserem "Bienenvolk" bekommen und unsere Nachwuchs-Imkerin Leni somit Unterstützung im Team!

Wir freuen uns sehr, dass die kleine Laura Teil unserer Familie ist und sind schon gespannt, ob sie auch Interesse an unseren Bienen hat. Honig und Oxymel werden ihr später bestimmt schmecken!

20160819_Leni Holzmann_012.jpg